Diese Webseite ist vollkommen inoffiziell und in keiner Weise von Games Workshop Limited unterstützt.

Adeptus Astartes, Raumflotte Gothic, Black Flame, Black Library, das Black-Library-Logo, BL Publishing, Blood Angels, Bloodquest, Blood Bowl, das Blood-Bowl-Logo, das Blood-Bowl-Stachel-Emblem, Cadianer, Catachaner, das Chaos-Emblem, Straßenkampf, das Chaos-Logo, Citadel, das Citadel-Emblem, Stadt der Verdammten, Codex, Dämonenjäger, Dark Angels, Dark Eldar, Dark Future, das Emblem des doppelköpfigen Imperialen Adlers, 'Eavy Metal, Eldar, die Eldar-Symbole, Epic, Occularis Terribus, das Auge des Schreckens, Fanatic, das Fanatic-Logo, das Fanatic-II-Logo, Fire Warrior, Feuerkrieger, Forge World, Games Workshop, das Games-Workshop-Logo, Symbiont, Golden Demon, Gorkamorka, der Große Verpester, das Hammer-des-Sigmar-Logo, das Gehörnte-Ratte-Logo, Inferno, Inquisitor, das Inquisitor-Logo, das Inquisitor-Emblem, Inquisitor:Conspiracies, Hüter der Geheimnisse, Khemri, Khorne, das Khorne-Logo, Kroot, Herrscher des Wandels, Marauder, Chaosbarbar, Mordheim, Mortheim, das Mordheim-Logo, das Mortheim-Logo, Necromunda, das Necromunda-Schablonen-Logo, das Necromunda-Plattenlogo, Necron, Nurgle, das Nurgle-Logo, Ork, die Ork-Schädelsymbole, Sisters of Battle, Sororitas, Skaven, die Skaven-Symbole, Slaanesh, das Slaanesh-Logo, Space Hulk, Space Marine, Space-Marine-Orden, Space-Marine-Ordenslogos, Talisman, Tau, die Tau-Kastenbezeichnungen, Gruftkönige, Trio of Warriors, das Logo des zweischweifigen Kometen, Tyranid, Tyrannid, Tzeentch, das Tzeentch-Logo, Ultramarines, Warhammer, Warhammer Historical, Warhammer Online, das Warhammer-40.000-Emblem, das Warhammer-World-Logo, Warmaster, White Dwarf, das White-Dwarf-Logo und alle assoziierten Kennzeichenrechte (TM), Namen, Völker, Völker-Zeichen, Charaktere, Kreaturen, Fahrzeuge, Orte, Einheiten, Illustrationen und Bilder aus dem Blood-Bowl-Spiel, der Warhammer-Welt, der Talisman-Welt und dem Warhammer-40.000-Universum, sind entweder ®, Kennzeichenrechte (TM) und/oder © Copyright Games Workshop Ltd 2000-2010, wenn zutreffend im Vereinigten Königreich und anderen Ländern der Welt eingetragen. Benutzung ohne Genehmigung. Keine Anfechtung ihres Status. Alle Rechte liegen bei den entsprechenden Besitzern.

Reform der BBL ?

Nach unten

Re: Reform der BBL ?

Beitrag  Schmajo am So 7 Dez 2008 - 19:05

Vergiss bei Deinen Überlegungen nicht die Beschränkungen der Tabelle. Mehrere Divisions die auch untereinander spielen.... puuh. Keine Ahnung ob wir das mit der Verwaltung korrekt hinbekommen. Es sei denn natürlich man macht alles in Handarbeit. Das wäre aber richtiger Stress, denke ich.

_________________
Wer andern eine Bratwurst brät, der hat ein Bratwurstbratgerät.
avatar
Schmajo
Starplayercoach
Starplayercoach

Anzahl der Beiträge : 293
Anmeldedatum : 12.10.07

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Reform der BBL ?

Beitrag  Fresh am So 7 Dez 2008 - 18:25

ich werde dafür mal ne komplettes Konzept ausarbeiten, mal sehen wieviel leute dann in einer "Pokalliga" mitmachen wollen.
Die "Freie Liga" sollte bleiben wie sie ist

_________________
Winners never quitt and quitters never win
avatar
Fresh
Starplayercoach
Starplayercoach

Anzahl der Beiträge : 580
Anmeldedatum : 10.10.07

Benutzerprofil anzeigen http://bbleague.bb.funpic.de/

Nach oben Nach unten

Reform der BBL ?

Beitrag  Fresh am So 7 Dez 2008 - 13:06

hi Coaches,wir bekommen immer wieder Probleme mit Exceltabelle die unsere Liga verwaltet, was offensichtlich an der großen Anzahl der Teams liegt. Ich habe mir mal ein paar Gedanken gemacht wie man das vermeiden könnte.Hier nun meine Ideen. Das Ganze nennt sich dann Pokalliga.Wir teilen die Liga in zwei verschiedene Divisionen, z.B. Division North und Division South. Jeder Coach meldet in jeder Divison ein Team an. Dann wird ein Zeitraum festgelegt in dem die Liga läuft, ich denke ein halbes Jahr wäre angebracht. Nun spielt jeder Coach in seiner Division und ist verpflichtet ca. zwei bis vier Spiele gegen die andere Division auszuspielen. Um das in den Tabellen darstellen zu können gibt es in jeder Division ein Team "Interdivision". Wenn also ein Team gegen die andere Divison spielt wird als Gegener jeweils das Interdivisionteam als Gegner eingetragen. Es wäre dabei wohl sinnvoll eine maximale Anzahl von Spielen festzulegen, vielleicht wäre gegen jedes Team ein Hin- und Rückspiel sinnvoll, sowie vier Interdivisionspiele. Könnt ihr mir soweit folgen? Nach dem festgelegten Zeitraum spielen wir in dieser Liga einen Pokal aus. Als Modus habe ich mir folgendes überlegt. Die beiden Divisionleader und der bessere Zweite sind automatisch qualifiziert. Die beiden dritten spielen ein Wildcardgame und der Gewinner dieses Spiels tritt gegen den schlechteren Zweiten an um den letzten (vierten) Pokalteilnehmer auszuspielen. Sollte ein Coach beide Teams trainieren sucht er sich aus welches Team weiterkommt.Anschließend spielt der bessere Divisionsgewinner gegen den Gewinner aus der Wildcardrunde, der schlechtere Divisionleader spielt gegen den besten zweiten.Das hört sich jetzt alles seht kompliziert an, wer sich in der NFL auskennt wird mich verstehen. Ich bin gern bereit das Ganze einem jeden noch mal zu erklären.Wie wir das jetzt auf die bestehende Liga anwenden können weiß ich auch nicht genau, am einfachsten wäre es neu anzufangen.Also zusammengefasst. Wir machen mit der bestehenden Liga so weiter ohne jede Beschränkung und gründen dazu noch eine Pokaliga, so das die Spielsüchtigen immer eine Möglichkeit haben zu zocken, denn Fumbble juckt mich nicht so richtig an.So das Ganze ist nur ein Gedankenspiel, vielleicht hat jemand anderers noch eine andere Idee.

_________________
Winners never quitt and quitters never win
avatar
Fresh
Starplayercoach
Starplayercoach

Anzahl der Beiträge : 580
Anmeldedatum : 10.10.07

Benutzerprofil anzeigen http://bbleague.bb.funpic.de/

Nach oben Nach unten

Re: Reform der BBL ?

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten